Freitag, 9. Januar 2015

So viel neues

Ihr Lieben,

lange war es still hier - ich hatte mir wohl immer vorgenommen, mich hier zu melden, letztlich wollte ich aber die letzten Schwangerschaftswochen genießen so gut es ging und mich nicht verpflichtet fühlen was zu schreiben...

Die letzten Wochen waren aufregend, spannend aber auch anstrengend. Adventszeit, Geburtstage, Weihnachten, Silvester - das alles hochschwanger ist nicht immer einfach gewesen. Nunja wir haben es geschafft und natürlich wünsche ich Euch allen ein schönes, kreatives, tolles neues Jahr! 

Unser Jahr hat "wunderbar" angefangen - wir durften am 6.1.2015 endlich unsere Tochter Jule im Arm halten! 
Ich habe unser Mädchen - wie Mia damals auch - im Geburtshaus entbunden, es war eine schnelle, schöne Geburt unter Frauen ;-) 
Diesmal hatte ich nämlich nicht den Papa von Jule dabei, sondern meine Freundin. Und sie hat mich mindestens genauso gut unterstützt wie es der Liebste damals getan hat! 
2 Stunden nach der Geburt waren wir wieder Zuhause und seitdem kuscheln wir ganz viel und genießen jetzt erstmal die kommende Zeit!

Deswegen wird es hier auch erstmal ruhig bleiben ... diese Zeit ist so kostbar, geht so schnell vorbei - da möchte ich so wenig wie möglich von verpassen!

Wenn hier der Alltag wieder eingekehrt ist, das normale Leben uns wieder hat, dann wird es hier auch wieder bunter werden.

Lasst es Euch gut gehen und seid alle lieb gegrüßt!

Kommentare:

  1. Herzlichen Glückwunsch liebe Jessi zu eurem neuen Familienmitglied. Wie geht es denn Mia mit der kleinen Schwester? Ich hoffe sie freut sich.
    Viele Grüße
    Steph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Steph für Deine Glückwünsche. Mia ist jetzt schon eine ganz tolle große Schwester und ist ganz stolz! Ich hoffe, es bleibt so ;-)
      Viele liebe Grüße
      Jessi

      Löschen

Ich freue mich sehr auf Eure Kommentare