Donnerstag, 12. September 2013

Krippentagebuch #4

Tag 6

Und schon sind wir in der zweiten Woche angekommen und ich habe Mia um 8.30 Uhr in die Krippe gebracht und mich nach ein paar Minuten verabschiedet. Ein kurzes Wimmern und um den Hals springen gab es diesmal...aber Mia wurde von der Erzieherin mit einem Buch abgelenkt und schon war´s wieder gut - bevor ich den Raum verlassen habe ;-)
Ich war eine gute Stunde weg, sie hat prima mitgefrühstückt und die komplette Zeit war alles gut. Und heute hat sich Mia auch richtig gefreut, mich wiederzusehen :D
Morgen wird sie dann 2 Stunden alleine bleiben und ich werde das erste mal ohne mein Kind nach Hause fahren...ohauaha

Tag 7

Wie gestern ausgemacht, habe ich Mia wieder um 8.30 Uhr gebracht und habe mich nach 2-3 Minuten verabschiedet. Heute hat Mia gleich Ayleen entdeckt, auch eine Freundin von Mia, die aber die letzte Woche im Urlaub war. Die beiden haben sich an einen Tisch gesetzt und ich habe "tschüss" gesagt, einen Kuss bekommen und dann bin ich gegangen. Habe noch kurz gewunken, Mia hat zurückgewunken, "duss" gesagt und dann bin ich nach Hause gefahren. Kein *Um den Hals hängen* kein *wimmern* nichts! ALLES GUT! Etwas überrascht war ich zwar schon, bin aber mit einem guten Gefühl nach Hause gefahren. Nach 2 Stunden hab ich sie wieder abgeholt und sie wäre gerne noch länger geblieben ;-)
Das machen wir aber morgen...

Tag 8

Langsam hab ich gar nicht mehr viel zu berichten, denn ich gebe Mia um 8.30 Uhr ab und gehe...keine großen Verabschiedungsdramen - ok heute ganz kurz geweint (Mia, nicht ich) und dann war auch schon wieder gut. Habe sie um 11.30 Uhr abgeholt, nach dem Mittagessen - sie hat wohl 2 Teller gegessen (!!!) Fisch gabs heute. Zuhause ab ins Bett und nun wird geschlummert :-)

Später gibts dann noch die 12 von 12 - da erfahrt Ihr was heute noch so passiert ist bei uns/mir!

Kommentare:

  1. Man macht sich da echt einen Kopf und dann ist es eigentlich gar nicht so schlimm, oder? War bei uns auch so. Lotta gefällts und ich habe nicht die große Krise bekommen. Hört sich bei euch auch so an. Es freut mich jedenfalls sehr, dass die Eingewöhnung so gut klappt!

    Liebe Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Du hast so Recht Sabrina...und ich glaub langsam, dass die "Eingewöhnungsphase" - zumindest in meinem Fall - eher für mich gedacht ist, als für Mia ;-)
      Wobei es mir gut geht, weil´s Ihr gut geht! Hätte nicht gedacht, dass das so problemlos läuft! Bin sehr froh drüber.
      Freut mich auch und es schön, dass es bei Euch auch so super klappt! Jetzt werden sie langsam flügge unsere Babys :-/

      Seid lieb gegrüßt!

      Löschen

Ich freue mich sehr auf Eure Kommentare